Personalplanung-Unterrichtungsanspruch des BR

Personalplanung-Unterrichtungsanspruch des BR

Die Unterrichtung des Betriebsrates über die Personalplanung nach § 92 Abs. 1 BetrVG hat anhand derjenigen Unterlagen zu erfolgen, die der Arbeitgeber selbst seiner Personalplanung zugrunde legt. Und zwar unabhängig davon, in welchem Zusammenhang sie erhoben oder festgestellt worden sind.

BAG, 08. Nov. 2016, 1 ABR 64/14

Download auf der Seite des BAG möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 70 = 78