Rechtsprechung zum Thema AGG

„Stell Dir vor, es geht, und keiner kriegt es hin!“
Wolfgang Neuss

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

Gesetz zur Umsetzung europäischer Richtlinien zur Verwirklichung des Grundsatzes zur Gleichbehandlung vom 14. August 2006, Bundesgesetzblatt 2006 Teil I Nr. 39

Mit dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) führt die Bundesrepublik Deutschland ein mit wirksamen Sanktionen (Schadensersatz) verbundenes umfassendes Diskriminierungsverbot ein.

Die Umsetzung des AGG ist ein Element der Einführung eines Betrieblichen Gesundheitsmangements. Blog: BGM

Link: Seminare zu diesem Thema: BGM

Zur aktuellen Rechtsprechungsübersicht der Antidiskriminierungsstelle des Bundes! Download als pdf verfügbar!   LINK

Auswahl wichtiger Entscheidungen

Bundesverfassungsgericht

  • Benachteiligung wegen des Geschlechts, Begründung eines Ausbildungsverhältnisses
    1 BvR 308/03

Bundesarbeitsgericht

  • Entschädigung wegen geschlechtsbezogener Diskriminierung bei Einstellung        BAG, vom 5.2.2004, 8 AZR 112/03
  • Benachteiligung wegen des Alters
    Befristung – Altersdiskriminierung – Unanwendbarkeitsausspruch
    BAG, vom 26.4.2006, 7 AZR 500/04
  • Diskriminierung wegen Schwerbehinderung
    BAG, vom 15.2.2005, 9 AZR 635/03
  • Eingetragene Lebenspartnerschaft – Ortszuschlag im kirchlichen Bereich
    BAG, vom26.10.2006, 6 AZR 307/06
  • Geschlechtsbezogene Benachteiligung – arbeitsrechtlicher Gleichbehandlungsgrundsatz
    BAG, vom 14.8.2007, 9 AZR 943/06
  • Entschädigung bei diskriminierender Kündigung?
    BAG, vom  22. 10. 2009
  • Anspruch auf rauchfreien Arbeitsplatz oder viel Rauch um nichts?
    BAG vom 19.05.2009 – 9 AZR 241/08
  • Der achte Senat des BAG hat in drei Urteilen vom 19.8.2010 seine Rechtsprechung zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) fortentwickelt
    BAG, vom 19.8.2010, 8 AZR 530/09
    BAG, vom 19.8.2010, 8 AZR 466/09
    BAG, vom 19.8.2010, 8 AZR 370/09
  • AGG-Entschädigung trotz Beseitigung der Diskriminierung
    BAG, vom 18.03.2010, 8 AZR 1044/08
  • AGG – Schutz behinderter, aber nicht schwerbehinderter Menschen
    BAG, 27.01.2011 – 8 AZR 580/09
  • Frist zur Geltendmachung von Entschädigungsansprüchen nach AGG
    BAG vom 15.03.2012 – 8 AZR 160/11
  • Altersabhängige Staffelung der Urlaubsdauer im TVÖD verstößt gegen AGGBAG, vom 20. März 2012, 9 AZR 529/10

Europäischer Gerichtshof (EuGH)

  • Entschädigungsanspruch
    C-180/95
  • Diskriminierung aus Gründen der Staatsangehörigkeit
    C-360/00
  • Diskriminierung aufgrund des Alters
    EuGH, vom 22.11.2005 – Rs. C-144/04 C144/04
  • Benachteiligung wegen einer Behinderungm, Gleichbehandlung in Beschäftigung und Beruf
    C?13/05
  • Zwangsversetzung in den Ruhestand für gültig erklärt
    C-411/05
  • Abgrenzung von ‚Krankheit’ zu ‚Behinderung’ (Sonia Chacón Navas)
    EuGH, vom 11.07.2006 – Rs. C 13-05
  • „Assoziationsdiskriminierung“ (Coleman)
    EuGH, vom 17.07.2008 – Rs. C-303/06
  • Ethnische Diskriminierung durch öffentliche Äußerungen eines Arbeitsgebers (Feryn)
    EuGH, vom 10.07.2008-Rs. C-54/07
  • Witwerrente für eingetragene Lebenspartner (Maruko)
    EuGH, vom 1.4.2008-Rs. 267/06
  • Geltendmachung des Anspruches innerhalb von 2 Monaten,
    EuGH, vom 08.07.2010 – C-246/09
  • Altersfrist in Beschäftigung ist diskriminierend (Kücükdeveci)
    EuGH, vom 19.01.2010 – Rs. C-555/07
  • Berücksichtigung des Geschlechts als Risikofaktor in Versicherungsverträgen (Test-Achats)
    EuGH, vom 01.03.2011 – Rs. C-236/09
  • Gleiche Zusatzrente bei Lebenspartnerschaft und Ehe (Römer)
    EuGH, vom 10. Mai 2011 – Rs. C-147/08
  • Auskunftsverweigerung als Diskriminierungsindiz
    EuGH, vom 12.1.2012, C-415/10

Landesarbeitsgerichte

  • Errichtung einer Beschwerdestelle nach § 13 AGG
    ArbG Frankfurt
    Az. 21 BV 690/06
  • § 2 Abs. 4 AGG stehe einem Entschädigungsanspruch nicht entgegen
    LAG Bremen, Urt. vom 29.06.2010 – 1 Sa 29/10
  • Kündigung eines Arbeitnehmers mit HIV-Infektion
    LAG Berlin-Brandenburg, vom 13. Januar 2012, 6 Sa 2159/11
  • Kündigung eines HIV-Infizierten keine Diskriminierung
    ArbG Berlin, Urt. vom 21.07.2011, 17Ca 1102/11

 

Schreibe einen Kommentar