Wer kann die Initiative zur Gründung eines Betriebsrates ergreifen?

Besteht überhaupt kein Betriebsrat, so wird in einer Betriebsversammlung, zu der

  • drei Arbeitnehmer oder
  • eine im Betrieb vertretene Gewerkschaft

einladen, ein mindestens dreiköpfiger Wahlvorstand gebildet.

Besteht bereits ein Betriebsrat, so benennt dieser den Wahlvorstand. Falls er dies nicht tut, so wird das Arbeitsgericht auf Antrag von drei Wahlberechtigten oder einer Gewerkschaft tätig.

Schreibe einen Kommentar