Auswahl geeigneter Schulungsveranstaltungen?

Das Landesarbeitsgericht (LAG) in Frankfurt hat (erneut) entschieden, dass der Betriebsrat nicht verpflichtet ist „eine Marktanalyse“ anzustellen, um den günstigsten Anbieter auszuwählen!

Dieses mal ging es um eine Schulung durch die Gewerkschaft. Streitpunkt war auch, dass „einige“ private Anbieter die Grundlagenschulungen kürzer (3,5 Tage) anbieten, als die Gewerkschaft.

Grundlagenschulungen sollte grundsätzlich mindestens 4,5 Tage dauern! Jede Verkürzung mindert die Qualtität der Schulungsmaßnahme! » Auswahl geeigneter Schulungsveranstaltungen? ...